BELINDA FEIERLE

Tiere begleiten mich schon mein ganzes Leben. Ich höre meine Mama heute noch fluchen, weil ich wieder einmal mit einem neuem vierbeinigen Freund vor der Türe stand, um ihr dieses ganz stolz als neues Familienmitglied vorzustellen. Somit war für mich schon früh klar, dass ich meine Leidenschaft irgendwann zum Beruf machen möchte.

 

Mit 11 Jahren wurde mir dann mein größter Wunsch von einem eigenen Hund erfüllt: Samy, ein Jack Russel Terrier, welcher mittlerweile mit seinen 16 Jahren schon in Pension ist, mich aber mit seiner komischen Terrier-Art noch heute zum Lachen bringt. Einige Jahre später, zog dann noch mein Bube Blue ein, ein reinrassiger rumänischer Straßenhund. Durch seine klare Kommunikation bringt er mir heute noch sehr viel in Sachen Hundesprache bei.

Mein Wunsch, enger mit Hunden zusammenzuarbeiten, kam aber erst mit dem Einzug unserer Hündin Shiela. Ein sogenannter "Second-Hand Hund", welcher mir den letzten Nerv raubte. Ich als Ungeduld in Person mit einer Ungeduld in Hund. Sie lehrte mich genauer hinzusehen und zu verstehen, was ein Hund mit seinem Verhalten aussagen möchte.

Mit meiner lieben Freundin Daisy philosophierte ich oft, was die Hunde uns wohl zu verstehen geben möchten. Genau deshalb und weil unser Wissenshunger für das Hundeverhalten noch lange nicht gestillt war, haben wir uns auch für das Studium bei der ATN entschieden, um die Komplexität des Verhaltens der Hunde besser zu verstehen.
Schnell stellten wir fest das dies unsere Berufung ist und wir unsere Leidenschaft zum Beruf machen möchten.

Das wohl oft größte Problem in der Mensch-Hunde-Beziehung ist: Missverständnis.

Deshalb ist es uns so wichtig, dass wir euch "Werkzeuge" mit auf den Weg geben können, um eure Alltags-Schwierigkeiten selbst zu überwinden.

Das ist es auch was wir mit unserem Namen "Hundekunde" aussagen möchten. Die Kunde über deinen Hund!

Wir möchten dir sein Verhalten und seine Sprache näher bringen.

Nun möchten ich das Sprachrohr für dich und deinen Hund sein damit eure Kommunikation wieder klar und deutlich wird!

Gruppenbild Beli.jpeg

"Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
aber die Möglichkeit, sie zu bekommen."

Robert Lempke

 

MEIN WERDEGANG

Ausbildungen, Seminare & Co

Mai 2018 bis April 2021

Studium "HUNDEVERHALTENSTHERAPIE"

Zertifizierte Ausbildung zur Hundeverhaltenstherapeutin an der

Akademie für Tiernaturheilkunde ATN AG in CH-8635 Dürnten

Mai 2018 bis September 2020

Studium "HUNDEVERHALTENSBERATUNG"

Zertifizierte Ausbildung zur Hundeverhaltensberaterin an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATN AG in CH-8635 Dürnten

Februar 2021

ONLINE-WORKSHOP "LEINENPÖBLER"

In diesem 2-Tages-Workshop aus Theorie und Praxis ging es rund um das Thema Leine. Von der richtigen Leinenauswahl über schönes Verhalten an der Leine bis hin zur Leinenpöbelei -/aggression wurde alles sowohl theoretisch besprochen als auch in der Praxis so gut wie möglich umgesetzt.

Workshop von Alexander Schillack und Johanna Spahr.

2020

Workshop "LONGIEREN"

In diesem Workshop von Dieter Prettenthaler, Natural Dog Instinct in A-6971 Hard, stand das körperliche Longieren im Vordergrund. Es ging nicht um das stupide "im Kreis rennen", sondern um die Zusammenarbeit mit dem Hund, sowie eine artgerechte körperliche Auslastung.

2020

Jagdlich motivierte Hunde stoppen und abrufen: Jagdverhalten in der Hand

Hier ging es unter anderem um die Emotionen & Funktionen im Jagdverhalten, Auslöser und diverse Trainingsansätze.

Webinar von Anja Fiedler

2020

Online-Workshop "Unsicherheit verstehen - Verhalten verändern"

In diesem 2-Tages-Workshop aus Theorie und Praxis ging es u.a. um Struktur im Leben eines unsicheren Hundes, Stimmungsübertragung, Die Grenzen des Trainings und Ernährung.

Workshop von Alexander Schillack und Johanna Spahr.

2019

Seminar "LERNEN UND ERZIEHUNG I"

Zweitägiges Seminar bei Sabine Baronin von Holtey, Tutorin der ATN, in D-87474 Buchenberg.

Inhalt: Trainingsmethoden verstehen und in der Praxis anwenden, Mensch-Hunde-Teams richtig anleiten uvm.

2019

Seminar "LERNEN UND ERZIEHUNG II"

Fortsetzung des Seminares "Lernen und Erziehung I"

Zweitägiges Seminar bei Sabine von Holtey, Tutorin der ATN, in D-87474 Buchenberg.

2017

BARF SEMINAR

"Biologisch Artgerechte Roh Fütterung"

Inhalt: Futterberechnung, nützliche Zusätze, psychisch Krank durch falsche Ernährung, Verhaltenstherapie aus dem Futternapf.