DESIREE ALGE

Seit ich mich erinnern kann, war die Liebe zu Tieren und insbesondere zu Hunden der wohl größte Teil meines Lebens, was sicherlich auch daran liegt, dass in meiner Familie immer schon mindestens ein Familienmitglied tierischer Natur war. Besonders unser Familienhund Mäx hat mir gezeigt, wie schön eine Mensch-Hund-Freundschaft sein kann. Ich habe es geliebt, mit meinem Senior durch die Natur zu streifen und einfach den Augenblick zu genießen.

Mittlerweile ist mein Hund Sammy, der lebensfrohe Labrador, mein täglicher Begleiter. Das Sprichwort "Man bekommt nicht den Hund, den man will, sondern den Hund, den man braucht" hat sich definitiv bewahrheitet. Sammy hat mich vor komplett neue Herausforderungen gestellt und mir auch persönlich sehr viel gelehrt. Er hat mir geholfen zu verstehen, worauf es schlussendlich wirklich ankommt: Klare Kommunikation!

Hundeverhalten zu analysieren und zu verstehen ist meine größte Leidenschaft und mein Interesse, mich in Sachen Hundetraining weiterzubilden, unendlich. Auch durch Sammy habe ich noch einmal mehr verstanden, dass man sich über die kleineren Fortschritte genauso freuen sollte, da sie schlussendlich zum großen führen, und dass es eben nicht den perfekten Trainingsplan gibt, mit dem man jeden Hund trainieren kann. Genau deshalb ist es mir wichtig, jeden Vierbeiner individuell zu betrachten und euch dabei zu helfen, eure Hunde richtig zu verstehen.

Verständnis sowohl für das hündische Verhalten als auch dessen Komplexität ist bei uns besonders wichtig; nur wer weiß, wieso ein Hund eben jenes Verhalten zeigt, kann auch nachhaltig daran arbeiten. Missverständnisse sind hier oftmals der Ursprung des Problems. Meine Funktion liegt - wie unser Leitspruch schon zeigt - darin, das Sprachrohr deines Hundes zu sein. Gemeinsam können wir so euer Problem lösen!

Ich freue mich auf euch und eure Hunde!

Titelbild%20Daisy_edited.jpg
 
 

MEIN WERDEGANG

Ausbildungen, Seminare & Co

Fortbildungen werden geladen ...

Februar 2022

WEBINAR "TERRITORIALVERHALTEN - WAS TUN?" 

Wenn ein Hund territoriales Verhalten zeigt, das außerhalb des Akzeptablen liegt, ist es wichtig, einen umfassenden Trainingsplan zu erstellen. Dazu gehören neben der Verhaltensanalyse, dem Aufstellen des Trainingsziels bei Verhalten an der Grundstücksgrenze und Verhalten bei Besuch auch das Management und die Sicherheit, die Verringerung der allgemeinen Reaktivität sowie die Veränderung der Reaktion und insbesondere das Trainieren von Alternativverhalten.​

Ein Webinar von Dr. Stephan Gronostay

Jänner 2022

"BARF KURS 2.0" ONLINE-KURS

Wie funktioniert artgerechtes und gesundes Barfen? Wie setzen sich die verschiedenen Komponenten zusammen und auf was muss man wirklich achten? Wie berechne ich einen BARF-Plan?

Eine gesunde und artgerechte Ernährung ist mit eines der wichtigsten Dinge. Deshalb wurden all diese Themen von Paulina Adamczyk (Dogtisch Academy) besprochen und so ein grundlegender Einblick in die Ernährung eines Hundes mittels BARF ermöglicht.

November 2021

WEBINAR "HUNDEBEGEGNUNGEN MEISTERN & TRAINIEREN MIT MARKERSIGNALEN: FRUSTRATION

Im zweiten Webinar dieser Reihe von Ulrike Seumel wurden Umgang und Training in Begegnungssituationen mit Hunden besprochen, die zu alles und jedem hinwollen und somit sehr frustriert sind. Auch hier wurde aufgezeigt, wie man mittels Markertraining dem Hund Alternativstrategien zeigen kann.

September 2021

WEBINAR "HUNDEBEGEGNUNGEN MEISTERN & TRAINIEREN MIT MARKERSIGNALEN: AGGRESSION

Basis dieses Webinars von Ulrike Seumel waren der Umgang und das Training bei Aggression in Hundebegegnungen und wie man anhand von Markertraining dem Hund Alternativstrategien zeigen kann.

Februar 2021

ONLINE-WORKSHOP "LEINENPÖBLER"

In diesem 2-Tages-Workshop aus Theorie und Praxis ging es rund um das Thema Leine. Von der richtigen Leinenauswahl über schönes Verhalten an der Leine bis hin zur Leinenpöbelei -/aggression wurde alles sowohl theoretisch besprochen als auch in der Praxis so gut wie möglich umgesetzt.

Workshop von Alexander Schillack und Johanna Spahr.

Jänner 2021

WEBINAR "NEUROBIOLOGISCHE GRUNDLAGEN VON AGGRESSION BEI HUNDEN"

In diesem Webinar, das von Robert Mehl vorgetragen wurde, ging es insbesondere um die neurobiologischen Hintergründe von aggressivem Verhalten. Was passiert im Gehirn? Welche Vorgänge finden im Körper statt? Wie geht man mit aggressiven Hunden um?

Dezember 2020

ONLINE-WORKSHOP "UNSICHERHEIT VERSTEHEN - VERHALTEN VERÄNDERN"

In diesem 2-Tages-Workshop aus Theorie und Praxis ging es u.a. um Struktur im Leben eines unsicheren Hundes, Stimmungsübertragung, die Grenzen des Trainings und Ernährung.

Workshop von Alexander Schillack und Johanna Spahr

Mai 2018 bis April 2021

STUDIUM "HUNDEVERHALTENSTHERAPIE"

Ausbildung zur Hundeverhaltenstherapeutin an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATN AG in CH-8635 Dürnten

Oktober bis Dezember 2020

WORKSHOP "KREATIVE KÖPFE"

Im Workshop "Kreative Köpfe", den ich bei Andrea Lux, Hundetraining mit Herz und Verstand in A-6850 Dornbirn, mitmachen durfte, ging es um die Grundlagen des Trainings und ganz besonders um die Anwendung in der Praxis.
In insgesamt 6 Einheiten konnte ich mit Sammy unser Training intensivieren und viel Neues dazulernen.

September 2020

BH VT ("HUNDEFÜHRERSCHEIN")

Nachdem ich mit Sammy bei Fritz Gruber, Hundetraining  mit Herz und Verstand in A-6850 Dornbirn, den BH VT-Vorbereitungskurs besuchen durfte, haben wir im September 2020 diese mit Erfolg bestanden.

Mai 2020

WORKSHOP "LONGIEREN"

Bei diesem Workshop, der von Dieter Prettenthaler, Natural Dog Instinct in A-6971 Hard, durchgeführt wurde, konnte ich das Longieren mit Hund und somit auch eine sehr schöne Methode der Hund-Mensch-Kommunikation lernen, bei der Körpersprache im Vordergrund steht und eine klare "Sprache" das Wichtigste ist.

Oktober 2019

SEMINAR "LERNEN UND ERZIEHUNG II"

Fortsetzung des Seminars "Lernen und Erziehung I"
Dreitätiges Seminar bei Sabine Baronin von Holtey, Tutorin der ATN, in D-87474 Buchenberg

September 2019

SEMINAR "LERNEN UND ERZIEHUNG I"

Dreitägiges Seminar bei Sabine Baronin von Holtey, Tutorin der ATN, in D-87474 Buchenberg

Inhalt: Trainingsmethoden verstehen und in der Praxis anwenden, Mensch-Hunde-Teams richtig anleiten uvm.

Mai 2018 bis September 2020

STUDIUM "HUNDEVERHALTENSBERATUNG"

Zertifizierte Ausbildung zur Hundeverhaltensberaterin an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATN AG in CH-8635 Dürnten

Oktober 2016 bis März 2018

LEHRGANG "TIERPSYCHOLOGIE"

Zertifizierter Fernlehrgang "Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie für Hund, Katze, Kleinsäuger und Pferd" am Institut für Lernsysteme GmbH in D-22143 Hamburg