LOGO FULL .png

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Grundlage

Diese Datenschutzerklärung betrifft alle Personen, die die Dienstleistungen von Hundekunde nutzen. 

Wir informieren Sie damit über Art, Umfang und Zweck der Erhebungen und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen. Wir achten auf Ihre Privatsphäre und sind bestrebt, die gesetzlichen Vorgaben für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (EU-Verordnung Nr.679/2016 (DSGVO), DSG 2000, DSG 2018 und TKG 2003) genau einzuhalten. Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf dieser Grundlage verarbeitet. 

Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen und der Erteilung von Einwilligungen im Sinne dieser Erklärung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben und in der Lage sind, ein zulässe Einwilligung zu erteilen, oder dass bereits eine wirksame Einwilligung Ihres Erziehungsberechtigten oder Ihres Sachwalters vorliegt. 

2. Angaben gemäß Art 13 DSGVO

Ihre personenbezogenen Daten, das sind insbesondere 

  •  Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, Mail Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum) 

  •  Daten in Dokumenten (Impfausweis vom Hund, Leistungsheft, Papiere Ihres Hundes)  

  • die Daten zu Zahlungsart und im Zusammenhang mit Zahlungen 

werden für unsere Dienstleistungen benötigt. 

Diese Daten werden deshalb zu diesen Zwecken von uns gespeichert, verarbeitet und, soweit erforderlich, an Dritte (Referenten) zur Erbringung eines möglichst effektiven und bestmöglichen Service für unsere Kunden übermittelt. 

Empfänger der genannten personenbezogenen Daten sind ausschließlich die für die entsprechende Abwicklung notwendigen Stellen – Referenten. 


Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungsprozesse sind 

  •  die Erfüllung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber, 

  • von Ihnen eingeholte Einwilligung 

  • gesetzliche, vertragliche oder sonstige rechtliche Verpflichtungen unsererseits (z.B. Dokumentationsrechte und -pflichten nach dem Rechnungswesen, Steuerrecht, Vertragswesen, Rechtsstreitigkeiten) und 

  • unsere berechtigten Interessen (z.B. die Verbesserung unseres Kundenservice, auch im Bereich der Direktwerbung) 

3. Von Ihnen mitgeteilte Informationen

Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen, wenn Sie uns über unsere Website, Apps, per E-Mail, telefonisch oder persönlich kontaktieren oder mit uns interagieren. 

4. Unser Webauftritt

Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten in eines unserer Kontaktformulare stimmen Sie der Übermittlung an und Speicherung und Verarbeitung durch uns zu. Dies gilt insbesondere für Ihre Anfragen per Kontakt-Formular, Chat und E-Mails, die Sie uns senden. Wir benötigen die Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. 

Die Daten Ihres Kontos werden nur über eine verschlüsselte Internetzverbindung übertragen (https). Für den Verlust von Daten oder den Zugriff Dritter auf Ihre Daten übernehmen wir keine Haftung, wenn wir die nach dem Stand der Technik erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten haben.  

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen sind Ihre Einwilligung, unsere vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber, unsere berechtigten Interessen und rechtlichen Verpflichtungen aller Art. 


5. Kommunikation per E-Mail

Als Nutzer unserer Dienstleistungen senden wir Ihnen Informations-Mitteilungen per E-Mail. Wenn Sie damit einverstanden sind, würden wir Sie gerne über Neuigkeiten informieren, von denen wir glauben, dass Sie an ihnen Interesse haben könnten.   


6. Soziale Medien

Wir treten sehr gern über die sozialen Medien mit Ihnen in Verbindung. Sie können die sozialen Medien nutzen, um uns bezüglich unserer Dienstleistungen zu kontaktieren oder um andere wissen zu lassen, wie Sie über die in Anspruch genommene Dienstleistung denken. Wir überprüfen öffentlich zugängliche soziale Medien und Online-Websites, um ein besseres Verständnis davon zu erhalten, was über uns und unsere Dienstleistungen gesagt wird. 

Die Informationen, die wir über die sozialen Medien und Online-Websites sammeln, enthalten manchmal personenbezogene Informationen, die online bereitgestellt wurden und öffentlich verfügbar sind. Wir stellen sicher, dass alle von uns verwendeten Informationen der korrekten Quelle zugeschrieben und anonym gehalten werden. 

Die Online-Websites und sozialen Medien haben üblicherweise ihre eigenen Datenschutzerklärungen. 

7. Informationen, die wir bei unseren Veranstaltungen sammeln

Sie können uns persönliche Informationen mitteilen, wenn Sie uns persönlich und bei unseren Veranstaltungen besuchen. 

Auch durch den Einsatz von Filmaufnahmen und Fotos sammeln wir personenbezogene Informationen über Sie. Bei unseren Veranstaltungen machen wir Filmaufnahmen und Fotos. Wir nutzen diese Filme und Fotos zu geschäftlichen Zwecken (z.B. zur Veröffentlichung auf unseren Seiten in den sozialen Medien). 


8. Links zu den Websites Dritter

Wir stellen Links zu anderen Websites bereit, die weder von uns betrieben noch kontrolliert werden. Wir haben keine Kontrolle über sie und sind weder für die Inhalte dieser Websites verantwortlich noch dafür, wie die für sie verantwortlichen Dritten Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verwenden. Wir haben keinen Einfluss auf diese Websites und sind nicht haftbar für die Websites von Dritten. 

Die Websites von Dritten haben üblicherweise ihre eigenen Datenschutzerklärungen.   

9. Angaben der Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Die Speicherung der personenbezogenen Daten der betroffenen Personen erfolgt bis zum Widerspruch.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. 

10. Auskunft  

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Herkunft der Daten, die Empfänger und über den Zweck der Speicherung dieser Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Widerruf, Berichtigung, Sperrung bzw. Löschung Ihrer Daten. 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch WIX erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von WIX verwiesen. Die WIX.com Inc. (40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv, Israel, privacy@wix.com) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag von WIX und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen WIX und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von WIX ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.

Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.

Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener(Seitenbesucher) jederzeit an den Seitenbetreiber wenden.